Kambodscha, Laos, Vietnam

Im Reich des Mekong mit Flusskreuzfahrt

Erlebnisreise / 16 Tage / Ab 3.190 Euro / Komplett individuell anpassbar

Ancient Khmer architecture. Panorama view of Angkor Wat temple under blue sky. Siem Reap, Cambodia

Reiseübersicht

Es gibt viele Möglichkeiten, die paradiesischen Tropenlandschaften und vielfältigen traditionellen Lebensweisen Indochinas zu erleben. Allerdings ist keine Möglichkeit so ergreifend wie die einer Mekong-Flusskreuzfahrt. Gleiten Sie auf den majestätischen Gewässern des mäandernden Mekong vorbei an waldbedeckten Bergen, durch sattgrüne Täler und entlang üppiger Reisfelder. Meist von Schiffen und Booten aus erleben Sie, wie das Wasser und seine Launen die Lebensart der Menschen in Laos, Kambodscha und Vietnam bis heute prägt. Erkunden Sie einige der beeindruckendsten Zeugnisse der Menschheitsgeschichte in Angkor. Abwechslungsreicher und einprägsamer kann eine Reise kaum sein.

Selbstverständlich passen wir die Reise Ihren Wünschen und Reisedaten an.

Highlights der Reise

Chiang Rai – Flusskreuzfahrt – Luang Prabang – Siem Reap – Flusskreuzfahrt – Phnom Penh – Chau Doc – Can Tho – Saigon

 

  • Faszinierende Flusskreuzfahrten auf dem sagenumwobenen Mekong
  • Die spirituelle Kraft der ehemaligen Königsstadt Luang Prabang
  • Die außerirdisch wirkenden Tempelanlagen von Angkor
  • Die Vielfalt einer der erstaunlichsten Kulturräume Asiens
  • Das pulsierende Leben am und auf den vielen Armen des Mekong-Delta

Reiseverlauf

Chiang Rai / Tag 1


Im Goldenen Dreieck

Nach Ihrer Ankunft in Chiang Rai empfangen wir Sie am Flughafen und begleiten Sie zu Ihrem Hotel in Chiang Saen. Der malerische Ort Chiang Saen liegt im sogenannten Goldenen Dreieck zwischen Myanmar, Laos und Thailand. Seine Umgebung ist geprägt von spektakulären Flusstälern und sattgrünen Reisfeldern. Daher ist Chiang Saen ein idealer Ausgangspunkt, von dem aus Sie Ihre Expedition auf dem Mekong fortsetzen.


Luang Say Cruise / Tag 2


Auf dem Mekong durch die tropische Sehnsuchtslandschaft

Sie überqueren die Grenze nach Laos und gehen an Bord Ihres Bootes. Bezaubernde Flusstäler und nebelverhangene Berge, überzogen mit tropischem Regenwald – zusammen mit dem Mekong treiben Sie durch diese spektakuläre Landschaft, die Laos auszeichnet. Ihre verträumte, natürliche Schönheit und der Reiz des authentischen Lebens am Flussufer sind ein Fest für die Sinne – und die Objektive. Die Nacht verbringen Sie in einer Dschungel Lodge direkt am Fluss, umgeben von wunderschöner Landschaft.


Luang Prabang / Tag 3, Tag 4 & Tag 5


Das farbenfrohe Mosaik am Mekong

Ihre Flusskreuzfahrt führt durch malerische Berge und Täler nach Luang Prabang, einem wahren Juwel und dem kulturellen Höhepunkt von Laos. Die Schönheit der Natur und der Reichtum des kulturellen Erbes machen Luang Prabang zu einem der außergewöhnlichsten Orte Südostasiens. Dazu macht gerade das hautnahe Erleben des aktiven Buddhismus, die Stadt so attraktiv, wie sie ist. Die vielen ruhigen Tempel Luang Prabangs wirken immer einladend und inspirierend, so dass man sich immer willkommen fühlt.


Siem Reap / Tag 6 & Tag 7


Das Tor zu Angkor Wat - den Tempeln der Rekorde

Ein absolutes Highlight auf Ihrer Indochinareise erwartet Sie – die mystischen Tempel von Angkor. Mit dem Flieger geht es von Luang Prabang nach Siem Reap, dem Tor zu den majestätischen Tempeln. Angkor – schon der Klang des Namens kreiert Bilder. Sie erzählen von einer Zivilisation, die sich in Form einer surrealen Tempelanlage unsterblich gemacht hat. Die Bilder werden mehr als bestätigt. Die beeindruckendsten Tempelanlagen sind zum einen Angkor Wat mit seinen Gipfeln, Bayon mit seinen Türmen und riesigen Gesichtern und Ta Prohm, überwuchert von Dschungelbäumen.


Mekong-Flusskreuzfahrt / Tag 8, 9, 10 & 11


Im Reich des Mekongs

In Siem Reap gehen Sie an Bord Ihres Schiffes. Auf einer ergiebigen Flusskreuzfahrt spüren Sie den verlangsamten Rhythmus des Lebens in Kambodscha. Sie beginnen Ihre Kreuzfahrt mit spannenden Begegnungen mit den Bewohnern der schwimmenden Dörfer im einzigartigen Tonle Sap See. Der Mekong ist hier von Flachland umgeben und die sattgrünen Reisfelder reichen weiter als das Auge sehen kann. Kleine Dörfer, mit der Umwelt in Symbiose stehende Stelzenhäuser, von Früchten und Fischen überladene Boote und schwimmende Märkte prägen das Bild. Ihr Schiff ist die perfekte Unterkunft, um einfach mal die Füße hoch zu legen und die Seele baumeln zu lassen, ehe Sie in Phnom Penh ankommen. Mit dem Boot legen Sie in Phnom Penh an und sind somit mitten im Leben der Metropole. 


Phnom Penh / Tag 12


Eine Hauptstadt im Wandel

Die pulsierende Hauptstadt Kambodschas liegt am Zusammenfluss von Mekong, Bassac und Tonle Sap. Trotz ihrer bewegten Geschichte hat Phnom Penh ihren kolonialen Charme beibehalten. Erleben Sie diese Stadt zwischen Tradition und Moderne mit all ihren Facetten und Überraschungen. Dazu gehören auch der goldene Königspalast und die Tempel der Stadt, beispielsweise der Wat Phnom und die Silberpagode.


Chau Doc / Tag 13


Im Einklang mit dem Mekong Delta

 

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt von Phnom Penh nach Chau Doc. Sie überqueren wieder die Grenze und spüren den verlangsamten Rhythmus des Lebens beim Grenzübergang zwischen Kambodscha und Vietnam. Das Mekong Delta ist hier von Flachland umgeben, die sattgrünen Reisfelder reichen weiter als das Auge sehen kann. Chau Doc ist der perfekte Ort, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.


Can Tho / Tag 14


Das Leben im und am Wasser

 

Sie fahren weiter nach Can Tho. Der Reiz dieses Stopps auf Ihrer Rundreise durch Indochina liegt zweifelsfrei im authentischen, alltäglichen Leben, das sich die Stadt trotz seiner Entwicklung bewahrt hat. Schwimmende Märkte, hervorragendes Essen und tropische Früchte im Übermaß versüßen den Aufenthalt in der größten Stadt am majestätischen Mekong. Durch ihre wichtige Lage an der Lebensader Südostasiens sprüht die Stadt förmlich vor Aktivität und Bewegung. Ein Highlight sind die schwimmenden Märkte im Umland der Stadt, auf denen man hervorragend Menschen bei ihrem geschäftigen Treiben beobachten kann. Das Can Tho Museum beherbergt eine riesige Sammlung über die Geschichte der Stadt und der Region.


Ho Chi Minh City / Tag 15


Wo Vietnams Herz schlägt

Sie fahren vom Mekong Delta nach Ho Chi Minh City. Ho Chi Minh City, das noch immer von fast all seinen Bewohnern Saigon genannt wird, bewegt sich mit seinen Tausenden, das Stadtbild prägenden Zweirädern, rastlos und pulsierend in die Zukunft. Die Stadt lässt die erhoffte ästhetische Anziehungskraft anderer vietnamesischer Städte vielleicht vermissen, aber es lohnt sich sehr, diesem wirtschaftlichen Zentrum mit seiner fast greifbaren Energie genügend Aufmerksamkeit zu schenken. Kleine Pagoden, verrückte Märkte, teils bizarre Monumente und eine enorme Auswahl hervorragender und teils sehr innovativer Restaurants machen einen Aufenthalt in Saigon sehr abwechslungsreich.


Reiseroute

Preis pro Person

ab 3.190,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Alle Übernachtungen
  • Ansprechpartner auf deutsch
  • Alle Inlandsflüge
  • Alle Eintrittsgelder
  • Komfortabler Wagen
  • Reiseführer
  • Frühstück
  • Ortskundiger Fahrer
  • Unternehmungen

Reise unverbindlich anfragen

Jede Reise anpassbar!

Jede unserer Reisen lässt sich ganz individuell an Ihre Wünsche und Daten anpassen. Melden Sie sich einfach bei uns, um Ihre private Individualreise zu planen.

Erhalten Sie einen gratis Reiseplan



Wie können wir Sie erreichen?

  • Ihre Angaben sind für Sie völlig unverbindlich. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.
  • Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, oder in irgendeiner Form, außer der Kontaktaufnahme mit Ihnen, weiterverwenden.

    Passende Reisen

    1/3