Kambodscha, Laos

Indochina – Rundreise mit Mekong-Kreuzfahrt

Individualreise / Kultur & Natur / 15 Tage / Ab 2.990 Euro

mekong_flussfahrt

Reiseübersicht

Auf dieser umfassenden Rundreise durch Indochina erleben Sie das vielfältige Kulturerbe und die spektakulären Landschaften einer der reizvollsten Regionen der Welt. Per Auto, Boot und Flugzeug erschließen Sie sich Thailand, Laos und Kambodscha und entdecken die Kontraste und Parallelen zwischen den Ländern. Von dynamischen Metropolen zu ruhigen Ortschaften, von den mystischen Tempeln von Angkor zu den tropischen Tälern des Mekong erkunden Sie nicht nur die Höhepunkte sondern auch versteckte Juwelen mit Muße.

Highlights der Reise

  • Eine bezaubernde Flusskreuzfahrt auf dem Mekong durch waldbedeckte Berge und Täler
  • Das ungeschminkte Leben an und auf dem majestätischen Mekong
  • Die spirituelle Kraft der ehemaligen Königsstadt Luang Prabang
  • Die außerirdisch wirkenden Tempelanlagen von Angkor
  • Phnom Penh – die Hauptstadt Kambodschas, mit all ihrem kuriosen Charme

Reiseverlauf

Bangkok / Tag 1 & Tag 2


Die Megametropole am Golf von Thailand

bangkok

Willkommen in Bangkok, der Metropole Thailands und einer der erstaunlichsten Städte Asiens. Kaum eine Stadt hat sich dermaßen rasant entwickelt wie Thailands Kapitale. Und genau hier beginnt Ihre Reise durch Südostasien. Noch vor 50 Jahren umfasste das Stadtgebiet gerade einmal 13 Quadratkilometer. Heute schlägt hier auf rund 2000 Quadratkilometern das wirtschaftliche Herz Südostasiens. Die Boomtown bietet mehr Einkaufsmöglichkeiten und Nachtleben als jede andere asiatische Stadt. Das Treiben auf den Märkten, die großen Paläste und die Vielfalt der großartigen thailändischen Küche machen die Stadt zudem zu einem Fest für die Sinne. Die Keimzelle der Stadt befindet sich in einer Schleife des Flusses Menam Chao Praya – einer der wenigen Orte der Stadt, an dem man mit dem Großen Palast die siamesische Architektur bewundern kann. Die Tempel von Wat Arun und Wat Pho bieten interessante Einblicke in den thailändischen Buddhismus – eine in dieser hypermodernen Stadt fast schon eigenartige Begegnung. Ein Bummel über den Nachtbasar bietet sich genauso an wie eine ausgedehnte Streetfood Tour, die dabei helfen kann, die Vielfalt der exotischen Köstlichkeiten zu überblicken.


Chiang Rai / Tag 3


Im Golden Dreieck Südostasiens

chiang-rai-thailand

Nach Ihrer Ankunft in Chiang Rai nehmen wir Sie in Empfang und begleiten Sie zum Hotel. Der malerische Ort Chiang Rai liegt im sogenannten Goldenen Dreieck zwischen Myanmar, Laos und Thailand. Seine Umgebung ist geprägt von spektakulären Flusstälern und sattgrünen Reisfeldern. Daher ist Chiang Rai ein idealer Ausgangspunkt für Naturwanderungen in diese entlegene Region. Aber auch die Stadt bietet dank ihrer entspannten Atmosphäre, den guten Hotels und einer hervorragenden Küche alles für einen angenehmen und authentischen Aufenthalt.


Luang Say Cruise / Tag 4


Auf dem Mekong durch die tropische Sehnsuchtslandschaft

Sie überqueren die Grenze nach Laos und gehen an Bord Ihres Bootes. Bezaubernde Flusstäler und nebelverhangene Berge, überzogen mit tropischem Regenwald – zusammen mit dem Mekong treiben Sie durch diese spektakuläre Landschaft, die Laos auszeichnet. Ihre verträumte, natürliche Schönheit und der Reiz des authentischen Lebens am Flussufer sind ein Fest für die Sinne – und die Objektive. Die Nacht verbringen Sie in einer einfachen Dschungel Lodge direkt am Fluss, umgeben von wunderschöner Landschaft.


Luang Prabang / Tag 5 & Tag 6


Das farbenfrohe Mosaik am Mekong

luang-prabang-laos

Ihre Flusskreuzfahrt bringt Sie nach Luang Prabang, ein wahres Juwel und kultureller Höhepunkt des Landes. Die Schönheit der Natur und der Reichtum des historischen Erbes machen Luang Prabang zu einem der außergewöhnlichsten Orte Südostasiens. Dazu macht gerade das hautnahe Erleben des aktiven Buddhismus in einem der vielen Tempel Luang Prabangs, die Stadt so entzückend, wie sie ist.


Vang Vieng / Tag 7


Das surreale Naturparadies

Mit dem Auto fahren Sie von Luang Prabang nach Vang Vieng. Die Stadt selbst, einst bekannt als Backpacker Paradies, hat nicht so viel zu bieten, aber die bezaubernden Flusstäler und statuesque Kalkfelsformationen machen ihre Umgebung zum ultimativen, aus einem Abenteuerfilm entsprungenen Naturparadies. Noch hat die Region mit ihren spektakulären bewaldeten Kalksteinfelsen und dem herrlichen Nam Ngum See sich ihre Ursprünglichkeit auf eine einmalige Weise erhalten können.


Vientiane / Tag 8 & Tag 9


Bienvenue in der relaxten Hauptstadt Laos

vientiane

Mit seinem ganz eigenen Tempo, breiten Boulevards und dem unverwechselbaren französischen Flair ist Vientiane ein entzückendes Städtchen und vollkommen anders als die anderen asiatischen Hauptstädte. Erleben Sie diesen Charme auf einer Erkundungstour durch die Altstadt mit seinen Monumenten: Patuxai, dem laotischen Arc de Triomphe und dem goldenen Tempel Pha That Luang. Anschließend geht es mit dem Flieger nach Kambodscha.


Phnom Penh / Tag 10


Eine Hauptstadt im Wandel

phnom-penh-rundreise

Bei Ihrer Ankunft in Phnom Penh nehmen wir Sie in Empfang und begleiten Sie zum Hotel. Die pulsierende Hauptstadt Kambodschas liegt am Zusammenfluss von Mekong, Bassac und Tonle Sap. Trotz ihrer bewegten Geschichte hat Phnom Penh ihren kolonialen Charme beibehalten. Erleben Sie diese Stadt zwischen Tradition und Moderne mit all ihren Facetten und Überraschungen. Dazu gehören auch der goldene Königspalast und die Tempel der Stadt, beispielsweise der Wat Phnom und die Silberpagode.


Battambang / Tag 11


Französisches Erbe in Kambodschas Provinz

Nach dem Frühstück fahren Sie von Phnom Penh nach Battambang. Es ist zwar nur eine kleine Provinzstadt, die schöne Landschaft und die sonderbaren Fledermaushöhlen machen den Ort aber zu einer idealen Basis, Kambodschas Kultur von seiner unverfälschten Seite kennen zu lernen. Zudem ist die französische Vergangenheit hier noch spürbar, sei es durch die Gebäude aus der Kolonialzeit, die französisch anmutenden Parks oder das Baguette, das man hier überall bekommt.


Siem Reap / Tag 12, Tag 13 & Tag 14


Das Tor zu Angkor - Den Tempeln der Rekorde

siem-reap

Ein absolutes Highlight auf Ihrer Reise durch Indochina erwartet Sie – die mystischen Tempel von Angkor. Siem Reap ist das Tor zu den majestätischen Tempeln. Angkor – schon der Klang des Namens kreiert Bilder. Sie erzählen von einer Zivilisation, die sich in Form einer surrealen Tempelanlage unsterblich gemacht hat. Die Bilder werden mehr als bestätigt. Die beeindruckendsten Tempelanlagen sind zum einen Angkor Wat mit seinen Gipfeln, Bayon mit seinen Türmen und riesigen Gesichtern und Ta Prohm, überwuchert von Dschungelbäumen. Sie unternehmen einen Ausflug zum Tonle Sap, wo Sie spannende Begegnungen mit den Bewohnern der schwimmenden Dörfer erwarten.


Bangkok / Tag 15


Reiseausklang in Thailands pulsierender Haupstadt

bangkok-thailand

Sie kehren in die Metropole Bangkok zurück, wo Sie die verbleibenden Stunden für letzte Einkäufe nutzen können.


Reiseroute

Preis pro Person

ab 2.990,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Alle Übernachtungen
  • Ansprechpartner auf deutsch
  • Alle Inlandsflüge
  • Alle Eintrittsgelder
  • Komfortabler Wagen
  • Reiseführer
  • Frühstück
  • Ortskundiger Fahrer
  • Unternehmungen

Reise unverbindlich anfragen

Rufen Sie uns gerne an

Melden Sie sich am besten einfach telefonisch, um mit der Planung Ihrer Individualreise zu starten. Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr erreichbar.

Erhalten Sie einen gratis Reiseplan



Wie können wir Sie erreichen?

  • Ihre Angaben sind für Sie völlig unverbindlich. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.
  • Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, oder in irgendeiner Form, außer der Kontaktaufnahme mit Ihnen, weiterverwenden.

    Passende Reisen

    1/3