Indien

Bollywood: Reise zu den Schauplätzen der Traumfabrik

Filmreise für Bollywood-Fans / 14 Tage / Ab 1.790 Euro / Komplett individuell anpassbar

bollywood_title

Reiseübersicht

Auf dieser einzigartigen Bollywood-Reise bringen wir Sie zu legendären Originalschauplätzen der indischen Traumfabrik in Mumbai – Bollywood. Versetzen Sie sich in die jeweilige Zeit und die Welt der indischen Filme und erleben Sie eindrucksvolle Schauplätze, die Sie bisher nur auf der Leinwand gesehen haben. Wandeln Sie auf den Spuren von Shahrukh Khan und Aishwarya Rai, Hritik Roshan oder Kajol, die diese Orte mit ihren Rollen, Liedern und Tänzen unsterblich gemacht haben.

Da die Reise individuell an Ihre Wünsche angepasst wird, packen wir gerne auch Ihre Lieblingsfilme auf die Route durch Indien.

Highlights der Reise

Delhi – Amritsar – Delhi – Agra – Jaipur – Chittorgarh – Udaipur – Mumbai

 

  • Die originalen Schauplätze großer Klassiker und moderner Blockbuster
  • Das Mosaik der Kulturen in den Metropolen Delhi und Mumbai
  • Die Basare aus vergangenen Zeiten in den Königsstädten Jaipur und Udaipur
  • Das Taj Mahal im rötlichen Licht des Sonnenaufgangs
  • Ein Besuch der Studios von Bollywood

Reiseverlauf

Delhi / Tag 1 & Tag 2


Die Stadt der Djinns und großen Szenen

Willkommen in Indien!

Als Schmelztiegel der Kulturen ist Delhi eine Muse manch eines Filmes: Aamir Khan protestierte am India Gate in Rang de Basanti gegen ein unsensibles System und erlebt echte Liebe am Humayuns Tomb in Fanaa. Die Freitagsmoschee Jama Masjid bildet die Kulisse zu den Reflexionen Abhishek Bachchans in Dilli 6 – die Gassen der Altstadt bilden die eindrucksvolle Kulisse zu dem beliebten Film und auch Sie erkunden diese quirlige Ecke der Hauptstadt auf einer Fahrt mit der Fahrradrikscha. Wir bringen Sie zu diesen und vielen anderen Sehenswürdigkeiten Delhis, wie das Qutab Minar aus Fanaa und das Agrasen ki Baoli aus PK.


Amritsar / Tag 3 & Tag 4


Wo Punjabs Herz schlägt

Die Tatsache, dass indische Züge und Bahnhöfe eine großartige Kulisse für große Momente sind, wissen Bollywood-Fans spätestens seit dem Showdown bei „Dilwale Dulhania Le Jayenge“. Daher bringen wir Sie auch zum Bahnhof, wo Sie den  Zug von Delhi nach Amritsar besteigen, dem spirituellen Zentrum für Sikhs in Indien. Der Goldene Tempel ist in zahlreichen Filmen nicht nur eine schöne Kulisse sondern eine Quelle der Inspiration. Shahrukh Khan in Ran Ne Bana Di Jodi und Aamir Khan in Rang De Basanti suchen im Harmandir Sahib, wie der Tempel auf Hindi heißt, inneren Frieden und schöpfen Kraft aus der spirituellen Ausstrahlung dieses großartigen Ortes. Gelegen an der Grenze zu Pakistan, verkörpert Amritsar eine undefinierbare Sehnsucht, wenn sich zum Beispiel Preity Zinta und Shahrukh Khan in Veer-Zara am Bahnhof verabschieden. Umgeben ist Amritsar von malerischen Senffeldern des Pundschabs, wo manch ein Liebespaar zueinander fanden, allen voran das legendäre Paar Kajol und Shahrukh Khan in Dilwale Dulhaniya Le Jayenge.


Delhi / Tag 5


Unterwegs auf der Lebensader Indiens

Auf Ihrer Rückfahrt von Amritsar nach Delhi erleben Sie noch einmal, warum die Indian Railways als die Lebensader Indiens gilt. Ob Shahrukh Khan und Deepika Padukone in Chennai Express, Kareena Kapoor und Shahid Kapoor in Jab We Met oder Rani Mukherji und Abhishek Bachchan in Bunty aur Babli – eine Bahnfahrt gehört genau so zu Bollywood wie zum indischen Alltag. Authentischer geht es nicht!

In Delhi angekommen, lassen Sie die gewonnen Eindrücke zunächst auf sich wirken. Am Abend geht es dann zur großartigen Live Bollywood-Show Kingdom of Dreams.


Agra / Tag 3


Die Stadt um das Taj Mahal

Das zentrale Monument Agras, das Taj Mahal, weckt Emotionen. Die wohl prachtvollste Liebeserklärung der Welt lockt seit Jahrhunderten Besucher in die historische Stadt. Im Jahre 1631 ließ Shah Jahan das Mausoleum für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal errichten. 20.000 Arbeiter haben diesen Traum aus weißem Marmor, der sich in perfekter Proportion aus einem eleganten Garten von Springbrunnen erhebt, in einem Zeitraum von 22 Jahren erbaut. Doch die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches bietet neben dem Taj Mahal eine Reihe von weiteren Monumenten, die die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt hat. 

Im Agra Fort entfaltete sich die Liebe von Hritik Roshan und Aishwarya Rai als Jodha Akbar und in Fatehpur Sikri wurden Klassiker wie Pardes gedreht. Der wundervolle Stufenbrunnen Chand Baori ist Schauplatz einer der zentralen Szenen des Films Paheli. 


Jaipur / Tag 7 & Tag 8


Das Tor zu Rajasthan

Nach einer interessanten Fahrt durch Dörfer und kleine Städte erreichen Sie Jaipur. Rajasthans Hauptstadt ist das Tor zu Indiens flamboyantestem Bundesstaat. Ob das historische Amer Fort als Elternhaus von Aishwarya Rai in Jodha Akbar, das bunt bemalte Ganesh Pol als Surajgarh Palace in Khoobsurat oder der Blumenmarkt in Best Exotic Marigold Hotel – Romantik und die Sehnsucht nach einer unschuldigen Zeit machen die Anziehungskraft Jaipurs aus.  Entdecken Sie die rosarote Innenstadt mit dem weltbekannten Palast der Winde und dem Stadtpalast. Das bezaubernde Herrenhaus aus dem schönen Film Paheli rundet Ihren Besuch ab.


Chittorgarh / Tag 9


Die Festung der Padmavati

Chittorgarh ist der größte Fort-Komplex Indiens und bietet so viel zu entdecken, wie nur wenige historische Orte in Indien. Es ragt wie eine riesige Felseninsel in den Himmel, getragen von 150 Meter hohen Klippen. Dreimal wurde die Festung von einem mächtigeren Feind eingenommen was jedes Mal zu dramatischen Szenen von Opfertod der Krieger und dem massenhaften Freitod der Frauen geführt hat.  Chittorgarhs Geschichte verkörpert also gleichzeitig die Dramatik eines Kriegervolkes und die Romantik der Rajputen. Im Film Padmaavat wird diese glorreiche und tragische Vergangenheit dieser stolzen Kriegerkaste eindrucksvoll und mit riesigem Aufwand vor der großartigen Kulisse des Forts zur Schau gestellt.


Udaipur / Tag 10 & Tag 11


Die Stadt der Seen im Staat der Wüste

Udaipur, die Stadt der Seen, gehört zum Schönsten, was Rajasthan zu bieten hat. Bootsfahrten auf dem See zwischen den sanften Aravali-Bergen zur einen und dem beeindruckenden Stadtpalast zur anderen Seite. Dieser Stadtpalast thront mit seinen schlichten Mauern hoch über dem Pichola See und prägt damit noch heute Udaipurs Charakter als Residenzstadt. Der Jag Niwas, der schwimmende Palast ist genauso kurios, wie der hoch über der Stadt gelegene Monsoon Palace. Der schwimmende Lake Palace hat schon vor Jahren Bond-Girls beherbergt. Seit der Liebesgeschichte von Deepika Padukone und Ranbir Kapoor in Jeh Jawani hai Diwani träumt jedes Liebespaar von einer Hochzeit im märchenhaften Palasthotel UdaiVilas am Seeufer.


Mumbai / Tag 12 & Tag 13


Indiens Weltstadt mit ihrer Traumfabrik

Ein kurzer Flug bringt Sie von Udaipur nach Mumbai. Die Stadt im Westen ist Indiens Weltstadt und ein wundervoller Mix aus Traumfabrik und harter Realität. Erleben Sie am Gateway of India und am Dhobi Ghat die besondere Atmosphäre der Stadt, die in Filmen wie Mumbai Diaries oder Lunchbox eingefangen wurde. Erhalten Sie einen Einblick in das soziale Milieu, dem Dev Patel in Slumdog Millionär durch seinen Millionengewinn entkommt. Lassen Sie Ihre Bollywood-Reise am Marine Drive ausklingen, dem belebten Boulevard mit Blick aufs Meer, der in unzähligen Filmen eine zentrale Rolle gespielt hat.

 


Reiseroute

Preis pro Person

ab 1.790,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Alle Übernachtungen
  • Ansprechpartner auf deutsch
  • Alle Inlandsflüge
  • Trinkwasser auf den Fahrten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Komfortabler Wagen
  • Reiseführer
  • Reiseliteratur
  • Frühstück
  • Ortskundiger Fahrer
  • Unternehmungen

Reise unverbindlich anfragen

Jede Reise anpassbar!

Jede unserer Reisen lässt sich ganz individuell an Ihre Wünsche und Daten anpassen. Melden Sie sich einfach bei uns, um Ihre private Individualreise zu planen.

Erhalten Sie einen gratis Reiseplan



Wie können wir Sie erreichen?

  • Ihre Angaben sind für Sie völlig unverbindlich. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.
  • Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, oder in irgendeiner Form, außer der Kontaktaufnahme mit Ihnen, weiterverwenden.

    Passende Reisen

    1/3