Kultur & Natur / Asien auf Flusskreuzfahrten

Magisches Asien auf Flusskreuzfahrten

Es gibt viele Möglichkeiten, die paradiesischen Tropenlandschaften und vielfältigen traditionellen Lebensweisen Asiens zu erleben. Allerdings ist keine Möglichkeit so ergreifend wie die einer Asien Kreuzfahrt. Gleiten Sie auf den majestätischen Gewässern des Irrawaddy in Myanmar oder des mäandernden Mekong in Indochina vorbei an waldbedeckten Bergen, durch sattgrüne Täler und entlang üppiger Reisfelder. Von Schiffen und Booten aus erleben Sie, wie das Wasser und seine Launen die Lebensart der Menschen in Myanmar, Laos, Kambodscha und Vietnam bis heute prägt. Erkunden Sie einige der beeindruckendsten Zeugnisse der Menschheitsgeschichte und entdecken Sie den Zauber der größten Ströme von Asien auf Flusskreuzfahrten durch traumhafte Sehnsuchtslandschaften.


Irrawaddy Explorer: Die Kulturschätze Myanmars auf einer Flusskreuzfahrt

Eine einmalige Reise den Irrawaddy entlang! Finden Sie Ruhe und Frieden auf Myanmars sagenhaftem Fluss und gleiten Sie vorbei an antiken Pagoden und reizvollen Fischerdörfern. Beginnen können Sie in der ehemaligen Hauptstadt Yangon und fahren anschließend nach Pyay, wo Ihre Asien Kreuzfahrt nach Mandalay beginnt. Die Schifffahrt führt Sie in eine der unglaublichsten Gegenden von Myanmar: Bagan. Einst das Zentrum des Pagan Königsreichs, ist Bagan heute ein touristisches, künstlerisches und archäologisches Mekka. Auch die Königsstädte Ava, Sagaing, Amarapura und Mingun stehen auf dem Plan, bevor Sie um viele Eindrücke bereichert in Mandalay ankommen. Eine Teilstrecke zwischen Bagan und Mandalay ist auch durchaus möglich und empfehlenswert, wenn Sie auf Ihrer Reise ausser dem Irrawaddy auch den bezaubernden Inle-See entdecken wollen.

 


Luang Say Cruise: Die ursprüngliche Mekong-Kreuzfahrt

Sie überqueren die Grenze nach Laos und gehen an Bord Ihres Bootes. Bezaubernde Flusstäler und nebelverhangene Berge, überzogen mit tropischem Regenwald – zusammen mit dem Mekong treiben Sie durch diese spektakuläre Landschaft, die Laos auszeichnet. Ihre verträumte, natürliche Schönheit und der Reiz des authentischen Lebens am Flussufer sind ein Fest für die Sinne – und die Objektive. Die Nacht verbringen Sie in einer Dschungel Lodge direkt am Fluss, umgeben von wunderschöner Landschaft.

 


Vat Phou Cruise: Ins Land der Tausend Inseln

Der Mekong ist die Lebensader in Laos: eine Handelsroute, eine Quelle für Nahrung und Wasser und ein soziales Zentrum für die Siedlungen entlang seiner Ufer. Der Mekong, der vor Ort als die Mutter des Wassers bekannt ist, wird seit Tausenden von Jahren verehrt. Die Vat Phou Cruise bietet eine fantastische Gelegenheit, die Pracht des Mekong Flusses und des Unesco World Heritage Vat Phou Tempels auf einer herrlichen dreitägigen Reise in einem luxuriösen schwimmenden Hotel zu entdecken.

 


Cruise Mekong: Impressionen des legendären Stroms

Gehen Sie an Bord Ihres Schiffes und gleiten Sie auf dem mächtigsten Strom Südostasiens. Entdecken Sie unterwegs, warum der Mekong die Lebensader von Laos ist. Die spektakulären Tropenlandschaften und Wasserfälle, die ursprüngliche Lebensweise der Einheimischen aber auch der Einfluss von Modernisierung machen diese Flusskreuzfahrt so faszinierend. Aufgrund einer großen Vielzahl von Fahrtstrecken können Sie selber auswählen, ob Sie auf einer Teilstrecke von Luang Prabang nach Vientiane auf dem Mekong gleiten möchten oder eine ergiebige Kreuzfahrt von Thailand durch Laos unternehmen wollen.

 


Von Kambodscha nach Vietnam auf einer Schiffkreuzfahrt

Auf einer ergiebigen Flusskreuzfahrt auf dem Mekong durchqueren Sie das Delta und spüren den verlangsamten Rhythmus des Lebens beim Grenzübergang zwischen Kambodscha und Vietnam. Sie beginnen Ihre Kreuzfahrt mit spannenden Begegnungen mit den Bewohnern der schwimmenden Dörfer im einzigartigen Tonle Sap See. Anschließend entdecken Sie Phnom Penh, die lebendige Hauptstadt Kambodschas. Mit dem Boot legen Sie in der Stadt an und sind somit mitten im Leben der Metropole. Neben faszinierenden Tempeln und Palästen kann man hier auch die Zeugen der bewegten Vergangenheit des Landes erkunden. Gleiten Sie weiter nach Kam Samnar an der Grenze zu Vietnam. Nach Einreiseformalitäten fährt das Schiff nach Sa Dec im Nachbarland. Der Mekong ist hier von Flachland umgeben und die sattgrünen Reisfelder reichen weiter als das Auge sehen kann. Kleine Dörfer, mit der Umwelt in Symbiose stehende Stelzenhäuser, von Früchten und Fischen überladene Boote und schwimmende Märkte prägen das Bild. Ihr Schiff ist die perfekte Unterkunft, um einfach mal die Füße hoch zu legen und die Seele baumeln zu lassen, ehe Sie in Saigon ankommen. Auch auf dieser Flusskreuzfahrt hat man die Möglichkeit, eine Teilstrecke mit dem Schiff zu unternehmen.

 

Asien Kreuzfahrt mit Muße

Wer Asien mit Muße erleben will, sollte eine Flusskreuzfahrt auf den größten Strömen Irrawaddy und Mekong unternehmen. Eine gemächliche Fahrt mit einem komfortablen schwimmenden Hotel ist die beste Art, unterwegs Ruhe und Frieden zu finden sowie in die Kultur- und Naturschätze Asiens einzutauchen.

 

 

 

Passende Reisen

1/3