Kultur und Natur / Vietnam, Laos, Kambodscha

Indochina – mit Herzen und Seele

Drei Länder und unzählige Erlebnisse, die der mächtige Mekong verbindet – das ist Indochina für Sie. Indochina Reisen werden Sie definitiv zu uralten Tempeln, nebelverhangenen Bergen und Stammesdörfern in malerischen Wasserwelten führen. So wird eine Reise nach Vietnam, Laos oder Kamdoscha höchstwahrscheinlich eine lebenslange Affäre mit Asien auslösen.


 

Diese Region, die Kambodscha, Laos und Vietnam umfasst, liegt geographisch zwischen Indien und China und absorbiert Einflüsse von beiden. China prägte das Schicksal Vietnams, während Indien seine großen Religionen, Sprache, Kultur und Bildhauerei nach Kambodscha, Laos und Thailand exportierte. Später brachten die Franzosen diese Gebiete als Indochine zusammen.

 


Ein Reiseziel, das immer beliebter wird

Heute ist das sogenannte Indochina eine Region in Bewegung. Seit mehr als zwei Jahrzehnten durch Krieg, Revolution und Politik von der Welt geprägt, begrüßt es seit den frühen 1990er Jahren Besucher aus aller Welt. Trotzdem bleibt Indochina ein junges Ziel und Sie sollten eine Indochina Reise planen, bevor die Besucherzahlen steigen. Im Vergleich zu Hongkong oder Singapur sind die Städte Indochinas relativ rückständig, die Tempel sind glücklicherweise leiser als die Kathedralen Europas, und die Strände sehen im Vergleich zur Karibik leer aus. Jetzt ist es an der Zeit, eine Reise zu planen, während andere zögern.

 


Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Und Sie können es sich leisten, denn Indochina bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Unterkunft reicht von gut ausgestatteten Boutique-Hotels bis hin zu ultra-exklusiven Luxusressorts. Die Küche macht Indochina zu einer kulinarischen Tour de Force, egal ob Sie Street food-Liebhaber sind oder ein high-end Restaurant bevorzugen.

 


Indochina Reisen – entzückend unvergesslich

In Indochina sind die Menschen so herzlich, die Erlebnisse unvergesslich und die Geschichten einmalig. Ob bei Ihrer ersten Pilgerfahrt nach Angkor Wat oder während einer zufälligen Begegnung mit einem buddhistischen Mönch in Luang Prabang, bei einer Kreuzfahrt durch die 3.000 Karstinseln der Halong-Bucht oder auf einem laotischen Boot durch die Mekong-Schluchten, irgendwann auf Ihrer Reise nach Indochina werden Sie Ihr Herz verlieren.

Passende Reisen

1/6